• Inez

Warum auch Menschen ein Update brauchen und nicht nur unsere Handys

Aktualisiert: Aug 1




Wenn Handys nicht mehr richtig funktionieren oder irgendwelche neue Features haben, brauchen sie ein Update. Menschen auch. Könnten wir bitte also alle Bugs, die in der zwischenmenschlichen Kommunikation aufgekommen sind, fixen? Können wir bitte wieder einfacher funktionieren und uns all die Kopfschmerzen und das Nachdenken sparen?


Unser Verhalten ist veraltet. Er ist zu oberflächig und sinnlos geworden. Wir teilen jede Kleinigkeit mit dem Internet, doch wenn es um die Menschen in unserer Umgebung und das real life geht, wollen wir unerreichbar bleiben …auch wenn unser WhatsApp Status „online“ anzeigt.

Heutzutage sind wir nur noch in der Lage Nähe mit einem „Hey, wie geht’s dir, was machst du so“ aufzubauen. Dabei entwickelt sich die Technik weiter. Sie wird einfacher! Wir Menschen jedoch nicht. Im Gegenteil, wir werden schwieriger, komplizierter und verschlossener, ja oberflächlicher!


Nach einer Zeit fangen wir an zu vermissen. Nicht die Person oder Ähnliches. Wir fangen an es zu vermissen, Nachrichten zu bekommen. Wir checken wie Verrückte jede Sekunde unser Handy. Wir könnten ja den Benachrichtigungston überhört haben!


Menschen haben Angst vor Zurückweisung. Deshalb gehen manche so oberflächlich und temporär mit anderen um. Es heißt für sie: wir haben eine tolle Zeit zusammen, wir lachen und haben Spaß. Doch sobald irgendwelche Gefühle, wie Liebe, ins Spiel kommen, hauen sie ab. Denn sie haben Angst. Angst vor Zurückweisung. Angst vor Verletzlichkeit. Sie bauen eine Mauer um sich herum und bestimmen: hier und nicht weiter.

Doch was würde passieren, wenn wir uns auf unsere Gefühle doch einlassen würden? Ohne irgendwelche Hintergedanken. Ohne Sorgen. Ohne Vorurteile. Ohne ausgespielten Szenarien, die eh nicht stattfinden werden.


Gefühle sind vor der Klippe zu stehen und darauf doch zu vertrauen, dass nichts passieren wird. Es ist dieses Risiko, was einige sich trauen einzugehen und viele davor fürchten.

Nichts ist so einfach, wie ein App Update. Es ist Zeit unsere Kommunikation und den Umgang mit Menschen upzudaten.

Bist du dabei?

2 Ansichten